Namensänderung - warum!?

Als ich im Herbst 2015 meinen Blog begonnen habe und ich einen Namen dafür gesucht habe, bin ich schließlich zu "Pelicanbeauty" gekommen. Er hat mir damals sehr gefallen und ja, eigentlich bin ich damit ganz gut gefahren. 

Bis ich dann einen Instagramaccount für meinen Blog angelegt habe und mein gewünschter Benutzername bereits belegt war. Nach einigem Suchen bin ich dann darauf aufmerksam geworden, dass es bereits eine Youtuberin mit gleichem Namen gibt. Trotzdem ist er weder geschützt noch sonst irgendwas. Ab da schwirrte der Gedanke in mir herum, meinen Namen zu ändern, vor allem auch, weil ich meinen Lesern gegenüber mehr Persönlichkeit zeigen möchte. 

Heute habe ich nun spontan entschlossen, meinen Namen zu ändern. Aus "Pelicanbeauty" wurde

"That´s Michi". 

Ich finde ihn, wie gesagt, persönlicher als vorher. Damit habe ich meinen Namen auch auf Facebook sowie Instagram geändert. Die Domain und die E-Mailadresse werden aber erst einmal bestehen bleiben. 

 

Ich hoffe, ich konnte nun etwas Licht ins Dunkel bringen und ihr versteht meine Entscheidung. 

 

Eure Michi 😊

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    bea (Montag, 20 Februar 2017 12:23)

    Gute Entscheidung!

    Manchmal muss man neue Wege gehen...und solange sich am Inhalt nichts ändert �

  • #2

    That´s Michi (Montag, 20 Februar 2017 12:27)

    Keine Sorge - inhaltlich ändert sich nichts �