DIY Perlenlesezeichen

Für meinen Kalender möchte ich mir heute ein Lesezeichen selbst basteln und dachte, ich könnte es mit euch teilen, da man es natürlich auch für jedes andere Buch benutzen kann. Da es zu meinem Kalender passen soll, habe ich mich für ein Perlenlesezeichen entschieden. Für alle, die nicht wer wissen, wie mein Kalender aussieht, verlinke ich noch einmal hier den Bericht. 

 

Ihr benötigt:

  • Perle 
  • Gummiband
  • Tacker (alternativ Heißkleber)
  • Schere
  • Leim
  • Bild von einer Muschel mit Perle
  • Dekopappe (z.B. in Perlmutt)
  • wasserfesten, schwarzen Stift

 

 

 

Zuerst das Gummiband auf die gewünschte Länge zuschneiden und die beiden Enden zusammen tackern oder kleben.

 

 

 

Das Bild und die Dekopappe in der gewünschten Form ausschneiden. Die Dekopappe mit dem wasserfesten Stift beschriften. Danach beide Teil auf das Gummi auflegen und aufkleben. Gut trocknen lassen.

 

 

 

 

Die Perle oben oder unten am Gummi anbringen und ankleben. Gut trocknen lassen.

Alternativ kann man die Perle auch annähen.

 

Fertig!

 

Ich hoffe, euch hat mein DIY gefallen und ihr probiert es auch einmal aus. Damit könnt ihr ganz einfach euren Kalender etwas schöner und persönlicher machen.

 

Viel Spaß beim Nachmachen und gutes Gelingen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0