Michimalismus | Monatsfavoriten Juli

*enthält Werbung, welche meine Meinung aber nicht beeinflusst


Hey 😊

 

Heute kommen meinen Favoriten für den Monat Juli online. Von Beauty über Deko bis hin zu Lifestyle ist alles dabei. Im Sommer habe ich fünf Dinge ganz besonders geliebt und diese möchte ich gerne mit euch teilen. Vielleicht entdeckt ihr ja das ein oder andere Produkt für euch.

 

Schnacken wir nicht mehr so lange, sondern legen wir los.


Sekunden-sprühlotion von Kneipp

 

Fangen wir mit dem Bereich Beauty an.

 

Hier möchte ich euch die "Sekunden-Sprühlotion vorstellen, welche ich euch hier bereits näher vorgestellt habe. 

 

Was soll ich sagen, ich liebe sie immer noch wie am ersten Tag.

 

Den Duft, die Textur, die Firma. Für den Sommer einfach perfekt!

 

Das einzige was schmerzt, ist der Preis...


Mein Wandbild von Saal Digital

Mein nächster Favorit stammt aus dem Bereich Deko. Es ist ein Wandbild von Saal Digital, welches ich testen durfte. Vorgestellt hatte ich euch ja schon das Fotobuch und das Fotoheft und jetzt fehlt nur noch das Bild. Mittlerweile liebe ich es einfach so sehr, dass ich es euch in meinen Favoriten zeigen musste.

 

Bestellt habe ich es im Format 40x30 cm und als Material habe ich Alu-Dibond gewählt. Bei der Aufhängung habe ich mich für die Profilaufhängung entschieden, auch wenn das die teuerste ist, aber sie ist ihren Preis auf jeden Fall wert.

 

Als Motiv habe ich ein Bild aus meinem Englandtrip in Auftrag gegeben, weil ich das Foto sehr schön finde und sehr viele Erinnerungen in mir weckt.

 

Ich habe mich wahnsinnig in das Wandbild verliebt. Der Druck ist sehr, sehr hochwertig und scharf. Seit ich das Bild habe, schmückt es mein Zimmer und ich schaue sehr gerne dorthin. 

Ich kann euch nur raten, bei Saal Digital vorbeizuschauen, euch die Software herunterzuladen und euch selbst ein Bild zu bestellen. Ich verspreche euch, ihr werdet es nicht bereuen!



Radfahren

 

 

 

 

Im Sommer habe ich auch mehr Sport gemacht als sonst, einfach weil ich mehr Zeit hatte. Ich sage euch, ich habe es nicht bereut und meiner Figur und meinem Körper hat es auf jeden Fall auch nicht geschadet. Aber es ist auf jeden Fall auch Balsam für die Seele, an einem sonnigem Nachmittag mit dem Fahrrad durch die Natur zu radeln und Sonne zu tanken.

 

Auch Anstrengung tut gut und wenn man wieder zu Hause verschwitzt in die Dusche steigt, weiß man, dass es sich gelohnt hat. 

 

Ich habe manchmal gleich einige Produktshootings damit verbunden, z.B. die Bilder von den Kneippseifen

 

Geht gerade jetzt im Sommer raus an die frische Luft und tut nicht nur eurem Körper etwas Gutes, sondern lasst einfach mal die Seele baumeln und bekommt euren Kopf frei 😊


Sonnenuntergänge

 

Dieser Punkt lässt sich prima mit dem vorherigen verbinden.

 

Sonnenuntergänge waren und sind immer noch eine große Liebe von mir.

Wenn das jetzt kitschig klingt, ist mir das egal, weil jeder soll die Dinge, die er mag, egal was die anderen denken.

 

Ich freue mich jedoch jeden Abend, wenn ich die Sonne beobachten und einfach zur Ruhe kommen kann. Das geht nun mal im Sommer am allerbesten und deshalb gehört es auch in meine Favoriten. 


A (Agnetha Fältskog album)

Zuletzt noch meine Musik, die ich im Juli besonders viel gehört habe. Und zwar handelt es sich um das Album "A" von Agnetha Fältskog, welches 2013 erschienen ist. Ich habe es jedoch erst dieses Jahr so richtig für mich entdeckt. 

 

Wer die Dame nicht kennt: Agnetha Fältskog war Teil der weltbekannten Gruppe "ABBA". Nach Auflösung dieser veröffentlichte sie mehrere Alben, was mich als ABBA-Fan besonders freut.

 

Die Lieder ihres Albums "A" sind alle sehr schön, weil ich mich sehr verstanden fühle. Hört einfach mal rein, diese Frau singt hervorragend!


Damit sind wir auch schon am Ende meines heutigen Blogartikels angelangt. Ich hoffe, dass er euch gefallen und inspiriert hat.

 

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!

 

Habt noch einen schönen Abend, meine Lieben.

Liebe Grüße 🙂

Kommentar schreiben

Kommentare: 0